Willkommen auf pearl.de!

Für ein angenehmes Shopping-Erlebnis und um Ihren Interessen entsprechend die besten Angebote zu präsentieren, setzen wir Cookies ein.
Durch das Klicken auf den Button "Akzeptieren" stimmen Sie der Nutzung aller Cookies und Technologien zu.
Informationen zur Verwendung und den Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie im Bereich Datenschutz

Nur essenzielle Cookies zulassen Akzeptieren
Menü

✓ E-Mail-Newsletter Pearl.tv Online-BlätterkatalogVerlängerte WiderrufsmöglichkeitVersand ab € 1,99

Infos
Hinweise zu Datenschutz und Datensicherheit bei der PEARL.GmbH Deutschland

=> zu den Hinweisen zu Datenschutz und Datensicherheit für unsere Schweizer Kunden

 

Datenschutz bei PEARL

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse (nachfolgend "Nutzer" oder "Sie"). Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Angebote im Internet, wie unserer Webseite, PEARL Store-APP und unseres Onlineshops (nachfolgend Webseite und PEARL APP).

Viele Kunden vertrauen PEARL tagtäglich persönliche Daten an. Datenschutz und Datensicherheit nehmen daher bei PEARL im Rahmen unserer unternehmerischen Verantwortung selbstverständlich einen hohen Stellenwert ein. Wir erheben, verarbeiten, speichern und nutzen personenbezogene Daten streng nach den gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Die nachfolgenden Informationen beziehen sich auch auf die Nutzung unseres Angebots mit mobilen Endgeräten, z. B. Smartphones oder Tablets sowie über unsere PEARL APP. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, auf welcher rechtlichen Grundlage und zu welchem Zweck dies geschieht. Überdies informieren wir Sie darüber, welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Nutzung der personenbezogenen Daten zustehen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt unsere Datenschutzhinweise so zu gestalten, dass sich jeder einen schnellen Überblick verschaffen kann, wofür PEARL personenbezogene Daten verwendet. Hier finden Sie alle wichtigen Infos!

1. Verantwortliche Stelle

Betreiber dieser Webseite und der APP und damit verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:
PEARL.GmbH
PEARL-Str. 1-3
79426 Buggingen
Fax: +49-(0)7631-360-444
Mail: kundenkommunikation@pearl.de

 

2. Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Manche Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine etwaig bereits erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an kundenkommunikation@pearl.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

3. Datenverarbeitung über unsere Webseite

3.1 Wenn Sie diese Webseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können (wie etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) oder die Sie über eine Kennung identifizierbar machen, beispielsweise über Ihre IP-Adresse.

Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten unserer Kunden zur Auftragsabwicklung, zur Pflege der Kundenbeziehung und für unsere Werbeansprachen. Von PEARL beauftragte Dienstleister erhalten im Rahmen der Auftragsverwaltung (Art. 28 DSGVO) Kundendaten nur insoweit, als diese zur Ausführung der Dienstleistungen notwendig sind. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden sich in Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 6 Abs. 1 lit. b, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, § 7 Abs. 3 UWG, §§ 13, 14 15 TMG.

Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies von einer gesetzlichen Erlaubnisnorm gestattet ist oder Sie in die jeweilige Nutzung eingewilligt haben.

 

3.2 Datenerfassung auf unserer Webseite und Erstellung von Logfiles
Nutzer können unsere Webseite besuchen, ohne sich zu registrieren. Beim Besuch der Webseite und bei jedem Abruf einer Datei werden aber Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei durch unser IT-System erfasst. PEARL bzw. der Webspace-Provider erfasst diese Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.
Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Hostname des zugreifenden Anzeigeräts, gekürzt
  • Datum, Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
  • übertragene Datenmenge, Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)

Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung bei berechtigtem Interesse erlaubt, sofern dem keine überwiegenden Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Kunden entgegenstehen. Die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist notwendig, um die Inhalte der Webseite für den Nutzer darzustellen. Daher ist die Erfassung dieser Informationen für eine Darstellung unseres Webangebots erforderlich. Hierfür muss auch die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen und diese zu optimieren, um unsere Dienste zu verbessern. Zudem soll hierdurch die Sicherheit unserer IT-Systeme gewährleistet werden. In diesen Zwecken liegt das berechtigte Interesse von PEARL an der Datenverarbeitung nach § 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Diese Daten werden gelöscht, wenn eine weitere Aufbewahrung nicht mehr für den Zweck der Speicherung erforderlich ist. Für die Bereitstellung der Webseite ist dies mit Beendigung der jeweiligen Sitzung der Fall. Bei der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies in der Regel nach sechzig Tagen der Fall. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

4. Datenverarbeitung über unseren Onlineshop zur Bestellabwicklung, Teilnahme an Gewinnspielen etc.

4.1 Grundsätzlich können Sie unseren Online-Shop besuchen, ohne dauerhaft persönliche Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir aber Informationen von Ihnen:

  • bei Bestellungen,
  • bei Gewinnspielen,
  • bei der Nutzung unserer KeyGarant Dienstleistungen (Schlüsselverlust),
  • bei Nutzung weiterer Vorteilsangebote aus dem Netzwerk unseres Partners Sovendus,
  • wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Nutzer können sich über die Webseite mit einem Kundenkonto registrieren. Für die Registrierung mit einem Kundenkonto werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert. Es ist hierfür mindestens die Angabe von denjenigen Daten erforderlich, die im Registrierungsformular mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind. Diese Daten sind auch für die Vertragsdurchführung im Falle einer Bestellung erforderlich: Vorname, Nachname, Lieferadresse, ggfs. Rechnungsadresse, falls abweichend, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum sowie ein Passwort.

Sofern Sie ein Kundenkonto besitzen, können Sie die Funktion „Easy-Login“ aktivieren. Das erlaubt ein automatisches Einloggen durch Wiedererkennen ohne erneute Dateneingabe. Hierfür wird ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Die Nutzung der Funktion für das automatische Login ist nur möglich, wenn Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben. Wir raten von einer Verwendung der Funktion „Easy-Login“ auf Geräten und Computern ab, die auch von anderen Personen genutzt werden. Dies verhindert einen unbefugten Zugriff Dritter auf Ihrem Kundenkonto.

Bei Teilnahme an Gewinnspielen, zum Beispiel unserer regelmäßigen Verlosung unter allen Teilnehmern an Kundenzufriedenheitsbefragungen, werden ausschließlich die bereits bei PEARL im Kundenkonto hinterlegten personenbezogenen Daten für die elektronische Übermittlung der Gewinnbenachrichtigung, gegebenenfalls des gewonnenen Gutscheins per E-Mail, sowie, falls eine Sachprämie vorgesehen ist, für die postalische Zusendung des Preises an den Gewinner verwendet.

Für die Durchführung einer Bestellung aufgrund des mit Ihnen abgeschlossenen Kaufvertrages benötigen wir auch Angaben zur von Ihnen gewünschten Zahlungsart und damit ggfs. Kontoverbindung- oder Kreditkartendaten. Letztere werden direkt an unseren Zahlungsdienstleister übertragen, ohne dass wir darauf Zugriff haben (weitere Informationen unter Punkt 5).

Die betroffenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Abwicklung der Bestellung erforderlich oder Sie haben in die Datenverarbeitung eingewilligt oder PEARL ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist bei Registrierung mit einem Kundenkonto ohne eine Bestellung die Einwilligung des Kunden in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für das Kundenkonto, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Produkte erworben werden, erfolgt die Speicherung, Verarbeitung und Verwendung der personenbezogenen Daten für den Abschluss und die Abwicklung und Durchführung des Kaufvertrags. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Kunden haben jederzeit die Möglichkeit, über ihr Kundenkonto die gespeicherten Daten abzuändern und zu aktualisieren.

 

4.2 Minderjährigenschutz
Wir legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an unsere Website übermitteln.

In der Regel übermitteln Kinder und Personen unter 16 Jahren ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an und wir versichern, nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.

 

4.3 KeyGarant Schlüssel-Rücksende-Service
Im Rahmen der Nutzung unserer KeyGarant Dienstleistungen erheben wir Ihren Namen, Ihre Postanschrift und Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung des aufgefundenen Schlüsselbundes an die von Ihnen angegebene Postanschrift und zu Abrechnungszwecken, soweit uns diese Daten nicht bereits aufgrund Ihrer Kundenbeziehung vorliegen. Im Rahmen der Zusendung des aufgefundenen Schlüsselbundes nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten insoweit, als dass wir Ihnen den Schlüsselbund postalisch übermitteln und ggfs. diese Dienstleistung nach näherer Maßgabe unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen in Rechnung stellen. Sie können ihren KeyGarant Schlüssel-Code jederzeit deaktivieren, in dem Sie die dafür vorgesehene Funktion oder unser Kontaktformular unter https://www.pearl.de/keygarant/ verwenden. In diesem Fall werden für einen unwiderruflich deaktivierten Schlüssel-Code keine weiteren KeyGarant Dienstleistungen von uns erbracht und wir können Ihnen etwaig aufgefundene Schlüsselbunde nicht mehr zusenden. Rechtsgrundlage der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Zusendung des aufgefundenen Schlüsselbundes ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dienstleister zur Bestellabwicklung

5.1 Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir ggfs. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch statistischer Verfahren ein.

Für Kunden aus Deutschland gilt:

Wir übermitteln Ihre Daten (Name, Adresse und ggf. Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitätsprüfung, dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten sowie zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) an die infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden.
Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. b und Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Detaillierte Informationen zur ICD i. S. d. Art. 14 Europäische Datenschutzgrundverordnung ("EU DSGVO"), d.h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie unter folgendem Link: https://finance.arvato.com/icdinfoblatt.

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an den jeweiligen von Ihnen ausgewählten Dienstleister zur Zahlungsabwicklung widersprechen. Der Dienstleister bleibt aber ggfs. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Für Kunden aus Österreich gilt:

Wir übermitteln Ihre Daten (Name, Adresse und ggf. E-Mail-Adresse und Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitätsprüfung, dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch statistischer Verfahren unter Verwendung von Wirtschaftsdaten und Anschriftendaten sowie zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) an die Credify Informationssysteme GmbH, Gumpendorfer Straße 21, 1060 Wien. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b und Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Informationen zur Bonität und Adressverifizierung unserer Kunden zu erfragen, um das mit unserer Vorausleistung verbundene Risiko besser einschätzen zu können. Detaillierte Informationen zur Datenverarbeitung durch Credify Informationsdienstleistungen GmbH i.S.d. Art. 14 DSGVO finden Sie auf deren Webseite unter www.credify.at/datenschutz

 

5.2 Bei Zahlungsverzug übermitteln wir die Kundendaten und Rechnungsdaten der offenen Forderungen an folgende Inkassounternehmen:

Für Kunden aus Deutschland: Tesch Inkasso Forderungsmanagement GmbH, Ahlenfelder Straße 51, 51645 Gummersbach; sowie System Inkasso GmbH, Leonrodstraße 56, D-80636 München.

Für Kunden aus Österreich: IS Inkasso Service GmbH, Südtirolerstraße 9, A-4020 Linz

 

5.3 Kauf mit Kreditkarte:
Wenn Sie die Zahlart per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express, CB-Karte)" wählen, werden Ihre persönlichen Daten an unseren Zahlungsdienstleister die Ingenico e-Commerce Solutions GmbH, Daniel-Goldbach-Str. 17-19, 40880 Ratingen ("Ingenico") verschlüsselt übertragen.

Wir setzen für die Zahlungsabwicklung das 3D-Secure Legitimationsverfahren ein. 3D-Secure erhöht die Sicherheit beim Bezahlen mit deiner Kreditkarte im Internet, indem der Bezahlvorgang zusätzlich mit einer individuellen Transaktionsnummer (TAN) bestätigt wird. Ziel dieses Verfahrens ist eine missbräuchliche Kartennutzung durch Dritte im Internet abzuwenden.

Gut zu wissen: Mastercard nennt das 3D-Secure-Verfahren Mastercard Identity Check (ehemals: Mastercard® SecureCode™), bei VISA heißt es Visa Secure (ehemals: Verified by Visa), bei American Express heißt es Safekey.

Der Gesetzgeber hat die europäischen Banken zu noch mehr Sicherheit bei Kreditkartenzahlungen im Internet verpflichtet. Die Identität des Karteninhabers soll unter definierten gesetzlichen Sicherheitsvorgaben geprüft werden. Diese Anforderung erfüllt das 3D-Secure-Verfahren – eine Identifizierungsmethode per TAN-App oder SMS. Alle europäischen Online-Händler sind verpflichtet, dieses sichere Bezahlverfahren einzusetzen. Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) verlangt die eindeutige Authentifizierung des Zahlers mit mindestens zwei der folgenden Elemente.

Angaben, die Sie im Rahmen der Zahlungsabwicklung gegenüber Ingenico machen, werden nicht an uns weitergegeben. Wir erhalten lediglich die Information, dass die Zahlung für die jeweilige Bestellung erfolgt ist. Die Eingabe von Kreditkartendaten (Kartennummer, Prüfziffer, Gültigkeitsende der Karte) erfolgt direkt in das System von Ingenico und können durch uns weder gelesen noch gespeichert werden.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Ingenico e-Commerce Solutions GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Details entnehmen Sie folgendem Link: https://ingenico.de/payment-services.

 

5.4 Kauf mit PayPal:
Bei der Zahlung über Paypal werden Sie im Rahmen des Zahlungsvorgangs auf eine Webseite des Zahlungsdienste-Anbieters weitergeleitet. Die Verarbeitung von Daten findet dann durch den Zahlungsdienste-Anbieter statt. Sie können sich auf dessen Webseite über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich um Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen und zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Sofern der Nutzer im Einkaufsvorgang in unserem Online-Shop, mit unserer Shopping-App "PEARL Store" oder über unseren Händlershop auf dem eBay Marketplace die bargeldlose Bezahldienstleistung von PayPal auswählt, unterliegen die jeweiligen PayPal-Transaktionen der PayPal-Datenschutzerklärung.

Der europäische Anbieter von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Die Datenschutzgrundsätze von Paypal, gültig ab 25. Mai 2018 können Sie unter diesen Link (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev#1) abrufen.

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich jedoch nicht auf personenbezogene Daten aus, die zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

 

5.5 Für unsere Kunden, die auf unserer mobilen Website und über die PEARL-APP einkaufen gilt Folgendes: Wir nutzten in diesen Zusammenhang die Dienste unseres Vertragspartners Shopgate GmbH, Schlossstraße 10, 35510 Butzbach. Im Rahmen seiner Leistungen erhebt und speichert die Shopgate GmbH, personenbezogene Informationen über Kunden der PEARL.GmbH, insbesondere auch Angaben über beabsichtigte Bestellungen der Kunden und Personen, die sich für Leistungen und Produkte interessieren. Darunter fallen Stammdaten (Name, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail), Informationen zur Bestellabwicklung (Zahlungsweise, Warenkorb, Auftragswert, Kreditkartendaten, Transaktionsnummer, Status der Bestellung) und Merkliste assoziiert mit dem Account. Shopgate verpflichtet sich, bei der auftragsgemäßen Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Auftraggebers die Vertraulichkeit zu wahren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

5.6 Um die von Ihnen bestellten Waren auszuliefern, geben wir die von Ihnen angegebenen Namen und Lieferadressen an den von uns ausgewählten Versandpartner weiter (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Für Lieferungen über unseren Onlineshop setzen wir folgende Transportunternehmen ein:

  • Deutsche Post AG (Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) als Transportdienstleister innerhalb Deutschlands.
  • DHL Paket GmbH (Sträßchensweg 10, 53113 Bonn) als Transportdienstleister innerhalb Deutschlands.
  • Österreichische Post AG (Rochusplatz 1, 1030 Wien) als Transportdienstleister innerhalb Österreichs.
  • Streck Transportges. mbH (Brombacher Straße 61, 79539 Lörrach) als Speditionsdienstleiter EU-weit.
  • Friedrich Zufall GmbH & Co. KG (Robert-Bosch-Breite 11, 37079 Göttingen) als Speditionsdienstleiter EU-weit.
  • GLS (General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, GLS Germany-Straße 1-7, 36286 Neuenstein) als Transportdienstleister innerhalb Deutschlands sowie Österreichs.

An den für die jeweilige Lieferung zuständigen Transportdienstleister geben wir zum Zwecke der Zustellung nur den Namen des Empfängers und die Lieferadresse weiter (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Bei einer Bestellung von Produkten werden die Daten für die Vertragsabwicklung benötigt. Dem Kunden steht daher insoweit kein Widerrufsrecht zu der Datenverarbeitung zu.
Bei Bestellungen von Großartikeln oder größeren Mengen, die eine Anlieferung mit einer Spedition zur Leistungserbringung voraussetzen, übermitteln wir zum Zwecke der Terminabstimmung bei der Zustellung durch einen Transportdienstleister die Telefonnummer des Kunden an den Spediteur.

 

5.7 Sonstige Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an andere Verantwortliche übermittelt, soweit dies zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Darüber hinaus können Daten an andere Verantwortliche übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche bzw. gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

PEARL kann Ihre persönlichen Daten ohne weitere Zustimmung an Dritte übermitteln, wenn dies in nachstehenden Fällen nötig oder durch das Gesetz zulässig ist:

  • Die Übermittlung ist für die Vermeidung von Kriminalität oder Gerichtsverfahren notwendig;
  • Die Übermittlung ist zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder anderer Personen erforderlich, sofern die betroffene Person aus physischen oder rechtlichen Gründen außerstande ist, ihre Einwilligung zu geben;
  • Die Übermittlung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und/oder
  • Die Übermittlung ist aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses notwendig;

 

6. Anfragen über Kontaktformular per E-Mail oder Telefon

6.1 Wenn Sie uns über unser Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Hierfür werden nur die Angaben zu personenbezogenen Daten gespeichert, die Sie im Anfragentext machen.

Alternativ wird auf der Website für die Kontaktaufnahme eine Telefonnummer bereitgestellt. In diesem Fall werden die telefonisch übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers nur dann gespeichert, wenn das für Weiterbearbeitung der Anfrage erforderlich ist.

Die Daten werden vorrangig für die Erfüllung von vertraglichen und vorvertraglichen Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular oder nach einer Anfrage per Telefon dient zur Bearbeitung der Anfrage in der Kontaktaufnahme von Seiten des Kunden.

 

6.2 Sofern im Falle der Kontaktaufnahme durch Telefon in dem Anruf des Nutzers keine Einwilligung in die Datenverarbeitung und Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gesehen werden sollte, ist diese nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt. Anderenfalls, kann die Anfrage des Nutzers nicht bearbeitet werden. Eine Verarbeitung der über das Kontaktformular übermittelten Daten ist für die Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen erforderlich. Im Falle einer Kontaktaufnahme per Telefon liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

 

6.3 Kunden können die Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten über das Kontaktformular jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns unter kundenkommunikation@pearl.de. Wir löschen dann die von Ihnen über das Kontaktformular mitgeteilten Daten und bearbeiten die Anfrage nicht weiter. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

7. Marketing

7.1 Wir versenden an unsere Kunden per Post Informationen und Neuigkeiten rund um unser Produktangebot. Jeder Kunde hat das Recht, der Zusendung von PEARL-Produktinformationen per Post jederzeit zu widersprechen. Bis zum Eingang des Widerspruchs ist der Kunde mit der Zusendung von Produktinformationen per Post einverstanden. Wenn Sie keine Werbung mehr per Post erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Sofern Sie den Widerspruch per E-Mail an uns richten möchten, so schreiben Sie bitte an: kundenkommunikation@pearl.de.

 

7.2 Sofern unser Newsletter ohne das Bestehen einer Kundenbeziehung direkt aus unser Startseite unter https://www.pearl.de/hotprice/ abonniert wird, erfolgt die Zusendung nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Empfängers per Double-Opt-In Verfahren. Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter speichern wir die IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter die E-Mail-Adresse missbraucht, um ohne das Wissen des E-Mail-Account-Inhabers oder dessen Berechtigung für den Newsletter-Empfang anzumelden. Die personenbezogenen Daten, die PEARL für den Versand des Newsletters verarbeitet, werden nicht an dritte Unternehmen weitergegeben. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters bzw. der Produktempfehlung verwendet. Auch bezüglich dieses Dienstes ist ein Widerspruch jederzeit möglich, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogene Daten für den Versand des Newsletters ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

7.3 Wir versenden unseren Kunden einen Gruß per E-Mail zum Geburtstag oder anlässlich eines Kundenjubiläums bei PEARL. Die Abmeldung ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an kundenkommunikation@pearl.de, oder über einen dafür vorgesehenen Link in jedem Geburtstags- oder Jubiläumsgruß erfolgen. Rechtsgrundlage für diese Kontaktpflege zu unseren Kunden ist Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

7.4 In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir unsere registrierten Kunden nach Auslieferung einer Bestellung um einen Kundenbeitrag zu den gekauften Produkten sowie unserem Liefer- und Kunden-Service bitten; entweder auf unserer Plattform oder über ausgesuchte und anerkannte externe Portale. Ihre Meinung über unser Produkt- und Dienstleistungsangebot interessiert uns sehr, denn nur so können wir unsere Leistung stets verbessern. Diese E-Mail versenden wir unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Nutzers ist Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Zustimmung zum Erhalt dieser E-Mail kann jederzeit unter kundenkommunikation@pearl.de widersprochen werden, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

 

7.5 Wir erlauben uns im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit § 7 Abs. 3 UWG Produktempfehlungen an unseren Kunden per E-Mail zu versenden, sofern:

  1. wir dessen elektronische Postadresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung von diesem Kunden erhalten haben,
  2. wir die Adresse zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen verwenden,
  3. der Kunde der Verwendung nicht widersprochen hat und
  4. der Kunde bei Erhebung der Adresse und bei jeder Verwendung klar und deutlich darauf hingewiesen wird, dass er der Verwendung jederzeit widersprechen kann, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Jeder Kunde kann den Erhalt des Newsletters jederzeit über einen gesonderten Link direkt am Ende jeder Produktempfehlung abbestellen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den weiteren Erhalt des Newsletters per E-Mail an kundenkommunikation@pearl.de zu widerrufen.

 

7.6 Wir laden unsere Kunden zur freiwilligen Teilnahme an unserer Produkt-Check-Aktion per E-Mail ein. Die Abmeldung ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an produktcheck@pearl.de oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Einladungsmail erfolgen. Für die Abmeldung entstehen auch in diesem Fall natürlich keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Rechtsgrundlage für diese Kontaktpflege zu unseren Kunden ist Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bei Ersteinladung und Art. 6 Abs. 1 lit. b bei laufender Teilnahme an der Aktion.

 

7.7 Zur Anzeige unserer mit Trusted Shops gegebenenfalls gesammelten Bewertungen ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

 

7.8 Nach Beendigung des Bestellprozesses bieten wir Ihnen Vorteilsangebote aus dem Netzwerk unseres Partners Sovendus an. Sovendus ist ein Netzwerk über das Anbieter (bspw. Verlage und Produktanbieter) Vorteilsangebote einstellen und an ihre Kunden verteilen können. Für die Auswahl eines für Sie regional aktuell interessanten Vorteilsangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Anrede, Geburtsjahr, Land, Postleitzahl, Hashwert der E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Hermann-Veit-Str. 6, 76135 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird außerdem zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs. 3, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Bei der Bestellung eines Vorteilsangebots werden an Sovendus von uns außerdem Ihr Name, Ihre Adressdaten und Ihre E-Mail-Adresse verschlüsselt übermittelt (Art. 6 Abs. 1 lit. b, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

8. Datensicherheit, Cookies und Internet-Technologien  

8.1 Datensicherheit
Für die Registrierung wird dem Nutzer eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Aktivierung des Kundenkontos per E-Mail geschickt. Zur Aktivierung muss der Nutzer auf den darin enthaltenen Link klicken. Die im Rahmen der Registrierung als Kunde erfolgende Übermittlung personenbezogener Daten an uns wird durch moderne Verschlüsselungstechniken geschützt. Wir setzen die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfohlene SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) ein, welche zu den sichersten und gebräuchlichsten Verfahren im Internet gehört: Das SSL-Verfahren schützt alle Daten, die unsere Kunden über das Internet an den Server unseres Unternehmens senden. Hierbei gewährt SSL dreifachen Schutz: Die Eingaben werden verschlüsselt übermittelt, das Formular wird nur an den Server übermittelt, von dem es stammt, und die Daten werden auf Vollständigkeit und Unverändertheit geprüft.

Wir verwenden auf der gesamten Webseite das sichere https-Protokoll. Eine sichere Verbindung erkennen Sie am grünen Schloss-Symbol im Browser.

 

8.2 Google reCAPTCHA
Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Durch die Einbindung von reCAPTCHA ermöglichen wir Google die Erhebung personenbezogener Daten auf unserer Webseite. Die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Verantwortungsbereich von Google. Über die Details der Verarbeitung personenbezogener Daten im Verantwortungsbereich von Google haben wir keine Kenntnis. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google erhalten Sie in der Datenrichtlinie von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse).

 

8.3 Cookies - Allgemeine Informationen
Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt, unter anderem um den Besuch der Website attraktiv zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen (z.B. Merkzettel, Warenkorb) zu ermöglichen, die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und auf Basis des Nutzerverhaltens individualisierte Werbung auf Drittseiten (z.B. Retargeting) auszusteuern. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs- bzw. Sessioncookies). Durch diese können wir Ihnen z.B. die seitenübergreifenden Warenkorbanzeige anbieten, in der Sie ablesen können, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden und wie hoch Ihr aktueller Einkaufwert ist. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte bzw. sessionübergreifende Cookies). Insbesondere diese Cookies dienen unter anderem dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen.

Cookies werden auf Ihrem Anzeigegerät gespeichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Dauerhafte Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Wir verwenden Cookies zur Erhebung von Daten über das Nutzerverhalten einerseits auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Optimierung und der Bewerbung unserer Angebote). Bestimmte Cookies werden ausschließlich auf Basis Ihrer Einwilligung erteilt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die jeweilige Rechtsgrundlage finden Sie jeweils bei den Informationen zum jeweiligen Dienst.

 

8.4 Cookie-Browsereinstellungen
Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät ablegt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste des benutzen Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und für alle weiteren sperren können. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden können.

So (de)aktivieren Sie Cookies auf Ihrem Browser:

Mozilla Firefox:

  • Wählen Sie im Menü "Extras" den Punkt Einstellungen.
  • Klicken Sie auf "Datenschutz".
  • Wählen Sie in dem Drop-Down Menü unter "Chronik" den Eintrag "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" aus.
  • Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Sie immer bzw. niemals erlauben möchten Cookies zu benutzen.
  • Mit "OK" bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Google Chrome:
  • Klicken Sie auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste des Browsers.
  • Wählen Sie nun "Einstellungen" aus.
  • Klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
  • Klicken Sie unter "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".
  • Unter "Cookies" können Sie die folgenden Einstellungen für Cookies vornehmen:
    • Cookies löschen
    • Cookies standardmäßig blockieren
    • Cookies und Webseitendaten standardmäßig nach Beenden des Browsers löschen
    • Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains zulassen

Apple Safari:
  • Klicken Sie in der Menüleiste oben rechts auf das Zahnrad und anschließend auf "Einstellungen".
  • Klicken Sie auf "Datenschutz".
  • Um die Cookies zu aktivieren, setzen Sie beim Punkt "Cookies blockieren" vor den Eintrag "nie" einen Haken.
  • Mit "OK" bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Internet Explorer (IE):
  • Wählen Sie im Menü "Extras" den Punkt "Internet Optionen".
  • Klicken Sie auf den Reiter "Datenschutz".
  • Nun können Sie die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone vornehmen. Hier stellen Sie ein, ob und welche Cookies angenommen oder abgelehnt werden sollen.
  • Mit "OK" bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Microsoft Edge:
  • Um die Nutzung von Cookies zu erlauben, klicken Sie im Microsoft-Edge-Browser bitte auf das Symbol mit den drei Punkten, um das Menü zu öffnen.
  • Wählen Sie dort die Option "Einstellungen" aus und navigieren Sie zu "Erweiterte Einstellungen" > "Datenschutz und Sicherheit" > "Cookies".
  • Um alle Cookies zu aktivieren, wählen Sie aus dem Dropdown-Menü den Eintrag "Keine Cookies blockieren" aus.
  • Möchten Sie nicht, dass alle Webseiten Cookies nutzen dürfen, können Sie die Option "Cookies von Drittanbietern blockieren" auswählen und nur eine Teilaktivierung vornehmen.

Opera:
  • Klicken Sie oben links im Fenster auf die Schaltfläche "Menü" und wählen Sie dort die "Einstellungen" aus.
  • Wechseln Sie links zur Kategorie "Datenschutz & Sicherheit" und scrollen Sie etwas nach unten.
  • Unter dem Punkt "Cookies" finden Sie nun alle relevanten Einstellungen.
  • Wählen Sie hier die Option "Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen)".
  • über den Button "Ausnahmen verwalten" können Sie einzelne Webseiten ausschließen.
  • Mit "OK" bestätigen Sie Ihre Einstellung.

Insofern Sie einzelne in Ihrem Browser gesetzte Cookies löschen möchten bzw. erfahren wollen, welche Dienstleister / Anbieter Cookies in Ihren Browser gesetzt haben, können Sie dies auch über einen "Präferenzmanager" vornehmen / erfahren. Ein solcher ist z.B. unter www.youronlinechoices.com abrufbar.

 

8.5 Technisch notwendige Cookies
Wir verwenden Cookies, Pixel und andere Technologien (zusammen als "Cookies" bezeichnet), um Ihren Browser oder Ihr Gerät zu erkennen und Ihnen wesentliche Funktionen und Dienste zur Verfügung zu stellen, sowie zu den folgenden Zwecken:

  • Unterscheidung von echten Usern und Bots (Maschinen)
  • Ihre Präferenzen für die Cookieauswahl zu berücksichtigen
  • Um die richtige Webseite in der richtigen Sprache anzuzeigen
  • Berichte zu erstellen. Dies ermöglicht uns, die Leistung unserer Dienste, Produkte und Leistungen zu messen und zu analysieren
  • Korrekte Anzeige von Angeboten und Preisen, sowie Shopelementen
  • Auf der Anmeldeseite: Um das automatische Anmelden zu erlauben
  • Die in Ihrem Warenkorb abgelegten Artikel zu speichern
  • Datenschutzrelevante Informationen zu speichern
  • Betrugsversuche zu verhindern und die Sicherheit zu verbessern

Diese Cookies haben den Vorteil, dass Sie damit viele unserer Angebote und Serviceleistungen nutzen können. Wenn Sie das Ablegen von Cookies nicht erlauben, ist es möglich, dass das Ablegen von Artikeln im Warenkorb, das Anmelden in ein bestehendes Kundenkonto oder bestimmte Zahlungsdienste nicht mehr richtig funktionieren. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Kundendaten werden nicht zur Erstellung von Kundenprofilen verwendet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. PEARL hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

 

8.6 Einwilligungen in den Einsatz einzelner Online-Dienste
Wir setzen auf unserer Webseite den Google Tag Manager ein. Der Google Tag Manager ermöglicht es uns, Cookies zu verwalten und deren Ausspielung zu steuern. Wir können dadurch z.B. Ihre Einwilligung, einen Widerruf der Einwilligung oder ein Opt-Out umsetzen. Der Google Tag Manager setzt keine eigenen Cookies und verarbeitet auch keine in Cookies gespeicherten Daten.

Bei Ihrem Besuch unserer Webseite werden auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrem Anzeigegerät gespeichert (Cookies von Drittanbietern, sog. Third-Party-Cookies). Dies erfolgt, um unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Der Einsatz derartiger Cookies und der Umfang der damit jeweils erhobenen Daten ist nachfolgend unter Ziffer 8.7 ff. genauer erläutert. Die Analyse-Cookies werden eingesetzt, um die Qualität unserer Webseite zu verbessern und unser Angebot zu optimieren. Die hierdurch erhobenen Daten werden nur in pseudonymisierten Kundenprofilen verwendet. Wir nutzen insbesondere die Angebote der nachfolgend dargestellten Drittanbieter, um mit deren Hilfe auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Die darüber entstehenden Daten ermöglichen es uns, zu messen, wie erfolgreich unsere Online-Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit unternehmerisch das berechtigte Interesse, im Rahmen der Marktforschung herauszufinden, welche Angebote für Sie interessant sind. Dadurch können wir unser Online-Angebot bedarfsgerecht anpassen. Außerdem können wir anhand der uns übermittelten statistischen Daten Störungen erkennen und die Berechnung der Werbemittelkosten an uns nachvollziehen. Die Verarbeitung Ihrer Daten durch Werbe-, Analyse- und Statistik-Cookies findet nach einer von Ihnen erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO statt.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies zulassen

 

8.7 Einwilligung für Google Ads Conversion-Tracking
Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads und Google Shopping) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Bezug zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, zu Ihrer Suche Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.

Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Ads-Anzeige klickt. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen (in der Regel verlieren diese Cookies nach 30 Tagen ihre Gültigkeit), können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können die Datenverarbeitung durch Google Conversion steuern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ können Sie Google Conversion für den aktuell von Ihnen genutzten Browser deaktivieren, indem Sie die Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, benutzen Sie bitte die Auswahl am Ende von Punkt 8.6.

 

8.8 Einwilligung für Google Analytics
Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, benutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, (Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland - "Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer Einwilligung in diese Form der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Sofern Sie Ihre Einwilligung durch das Klicken auf "Nur essenzielle Cookies erlauben" erteilt haben, wird durch den Parameter "AllowAdFeatures" die Profilerstellung für Remarketing-Listen in Google Analytics unterbunden. Speziell für Sie relevante Angebote und Werbung kann dann über Google Remarketing nicht mehr erstellt werden.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Es besteht die Möglichkeit, dass Google die erhobenen Daten über Ihr Nutzungsverhalten auch zu eigenen Zwecken oder zu Zwecken anderer Kunden von Google nutzt (z.B. zur Ausspielung individualisierter Werbungen Dritter). Eine derartige Weiterverarbeitung der Daten sowie die Verarbeitung der Daten nach deren Übermittlung durch PEARL an Google erfolgt durch Google als alleinig datenschutzrechtlich Verantwortliche. In diesem Zusammenhang kann Google als datenschutzrechtlich alleinig Verantwortliche Daten über Sie in den USA speichern. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. Dies impliziert unter anderem, dass Regierungsbehörden in den USA möglicherweise das Recht haben, auf Ihre Daten zuzugreifen, ohne dass wirksame Rechtsmittel verfügbar sind. Ab dem 12. August 2020 gelten bei Google die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung von Daten zur Onlinewerbung sowie von personenbezogenen Daten, die aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich stammen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Erteilung Ihrer Einwilligung. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, benutzen Sie bitte die Auswahl am Ende von Punkt 8.6.

 

8.9 Einwilligung von Bing Ads
Unser Internetauftritt verwendet zur Erfolgsmessung und Optimierung von Marketingkampagnen Bing Universal Event Tracking (UET) von Microsoft Bing Ads. Sollten Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird ein Cookie in Ihrer Browsersoftware gespeichert. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung, es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Die durch das UET Cookie ermittelten Informationen dienen lediglich zur Erstellung von Conversion Statistiken und Statistiken zur Nutzung der Webseite. Damit können wir unsere Marketingmaßnahmen bewerten und verbessern, zum Beispiel durch das Schalten relevanterer Anzeigen, z.B. auf Grund der zuvor besuchten Bereiche auf unserer Webseite.

Diese Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Bei einer Datenübertragung in die USA kann aktuell nicht dasselbe Datenschutzniveau wie in den Staaten der Europäischen Union gewährleistet werden.

Sie können das Setzen von Cookies durch die Einstellungen Ihrer Browsersoftware ablehnen, sollten Sie sich gegen eine Teilnahme an dem genannten Verfahren aussprechen. Eine Möglichkeit ist das Ändern Ihrer Browsereinstellungen, sodass das Setzen von Cookies automatisch deaktiviert wird. Auch die Installation eines entsprechenden Browser-Plugins könnte das Senden der Informationen durch das Cookie unterbinden.

Über folgende Webseite können Sie direkt bei Microsoft die Verwendung eines solchen Cookies ablehnen: http://choice.microsoft.com/de/opt-out.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen anonymisierten Daten durch Microsoft Bing Ads in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Microsoft Bing Ads eigene, von uns unabhängige, Datenschutzerklärungen hat. Wir übernehmen für diese Verfahren und Richtlinien keine Verantwortung und Haftung. Wir bitten Sie, sich ggf. über Microsoft Bing Ads Datenschutzbestimmungen unter folgender Adresse zu informieren: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/

 

8.10 Criteo Remarketing Einwilligung für Criteo Pixel
Sofern Sie Ihre Einwilligung durch das Klicken auf den Button "Akzeptieren" erteilt haben, ermöglichen wir der Criteo S.A. (32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich - "Criteo") über unsere Webseite die Erhebung von Daten zum so genannten Retargeting und zum Conversion-Tracking. Criteo kann dann auf Webseiten Dritter Werbung für Produkte anzeigen, die Sie auf unserer Webseite angesehen haben. Wenn Sie auf eine über Criteo geschaltete Anzeige klicken, speichert Criteo ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät. Wenn Sie danach die in der Anzeige verlinkte Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Criteo und das Unternehmen, welches die Anzeige geschaltet hat, erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu der Seite weitergeleitet wurden. Anzeigenkunden von Criteo können dabei lediglich Klicks auf eigene Anzeigen erkennen, nicht etwaige Klicks auf Anzeigen anderen Kunden. Criteo nutzt die Cookies u.a. zur Abrechnung der Anzeigenkosten gegenüber ihren Kunden. Wir erhalten von Criteo keine Informationen, mit denen wir einen unserer Kunden persönlich identifizieren können. Sofern Sie unterschiedliche Browser und/oder unterschiedliche Endgeräte nutzten, versucht Criteo dies zu erkennen und die individuellen Criteo-IDs Ihrer Browser/Endgeräte zusammenzuführen. Zu diesem Zweck verwendet Criteo eigene Verknüpfungsmethoden auf Basis der von Criteo gesammelten Daten wie zum Beispiel der IDs der Werbepartner oder verschlüsselte E-Mail-Adressen, die Partner Criteo zur Verfügung stellen.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt allein im Verantwortungsbereich von Criteo. Criteo stellt uns auf Grundlage der erhobenen Daten erstellte Auswertungen oder weitere Informationen lediglich in aggregierter, anonymisierter Form zur Verfügung. Wir können die uns zur Verfügung gestellten Informationen keiner natürlichen Person zuordnen. Eine übersicht über alle mit Criteo verpartnerten Publisher und Netzwerke, von denen Pixel geladen werden können, sowie die jeweiligen Datenschutzerklärungen finden Sie hier: https://www.criteo.com/de/privacy/our-partners/. über die Details der Verarbeitung personenbezogener Daten im Verantwortungsbereich von Criteo haben wir keine Kenntnis. Weitere Information zu der Technologie von Criteo erhalten Sie auf den Criteo Datenschutzbestimmungen: http://www.criteo.com/de/privacy/.

Sie können den Opt-Out Link unter https://www.criteo.com/de/privacy/disable-criteo-services-on-internet-browsers/ nutzen. Alternativ können Sie Criteo für den aktuell von Ihnen genutzten Browser deaktivieren, indem Sie die Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, benutzen Sie bitte die Auswahl am Ende von Punkt 8.6.

 

8.11 Einwilligung für Google Remarketing
Sofern Sie Ihre Einwilligung durch das Klicken auf den Button "Akzeptieren" erteilt haben, setzen wir auf unserer Webseite das so genannte Google Remarketing ein. Dafür speichern wir in einem Cookie auf Ihrem Endgerät, dass Sie unsere Webseite und bestimmte Produkte angesehen haben. Dies ermöglicht uns, Ihnen personalisierte Werbung für unsere Produkte auch auf anderen Webseiten im Werbenetzwerk von Google anzuzeigen.

Eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet-- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web betrachten. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren.
Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Im Rahmen der Nutzung von Google Remarketing kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Weitere Informationen zur Datenübertragung u. -verarbeitung in den USA entnehmen Sie bitte unter Punkt 8.8 Einwilligung für Google Analytics.

Sie können die Datenverarbeitung durch Google steuern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ können Sie Google Remarketing für den aktuell von Ihnen genutzten Browser deaktivieren, indem Sie die Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, benutzen Sie bitte die Auswahl am Ende von Punkt 8.6.

 

8.12 Einwilligung für Facebook-Pixel (Website-Custom-Audience)
Sofern Sie Ihre Einwilligung durch das Klicken auf den Button "Akzeptieren" erteilt haben, setzen wir das sog. "Facebook-Pixel" ein. Hierbei kommen Cookies der Facebook Ireland Limited, (Harbour, D2, 4 Grand Canal Quay, Square, Dublin, Irland. - "Facebook") zum Einsatz. Durch dieses Pixel werden Informationen über die Nutzung dieser Website (z.B. Informationen über angesehene Artikel) durch die PEARL. GmbH und die Facebook Ireland Limited in gemeinschaftlicher Verantwortlichkeit erhoben und an die Facebook Ireland Limited übermittelt. Das "Facebook-Pixel" ermöglicht Facebook u.a. die Erfassung von Informationen über Aktivitäten von Nutzern unserer Webseite. Durch die Einbindung des "Facebook-Pixel" ermöglichen wir Facebook die Erhebung personenbezogener Daten. Anhand der über das Pixel erhobenen Informationen können Ihnen in Ihrem Facebook-Account interessenbezogene Werbeeinblendungen zu unseren Angeboten angezeigt werden. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt nach Ihrer Einwilligung ausschließlich im Verantwortungsbereich von Facebook. Über die Details der Verarbeitung personenbezogener Daten im Verantwortungsbereich von Facebook haben wir keine Kenntnis. Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook erhalten Sie in der Datenrichtlinie von Facebook: https://de-de.facebook.com/about/privacy/. Hier finden Sie auch die Möglichkeit der Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Löschung) gegenüber der Facebook Ireland Limited.

Facebook stellt uns die auf Grundlage der erhobenen Daten erstellten Auswertungen oder weitere Informationen lediglich in aggregierter, anonymisierter Form zur Verfügung. Wir können die uns zur Verfügung gestellten Informationen keiner natürlichen Person zuordnen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Das Unternehmen Facebook hat seinen Sitz in den USA, außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Bei einer Datenübertragung in die USA kann aktuell nicht dasselbe Datenschutzniveau wie in den Staaten der Europäischen Union gewährleistet werden. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Erteilung Ihrer Einwilligung.

Sie können Facebook-Pixel für den aktuell von Ihnen genutzten Browser deaktivieren, indem Sie die Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, benutzen Sie bitte die Auswahl am Ende von Punkt 8.6.

 

9. Einbindung von Youtube-Videos und Verlinkung zu anderen Webseiten

9.1 YouTube-Videos
Auf dieser Webseite wurden YouTube-Videos eingebunden, die von unserer Webseite aus direkt auf YouTube abgespielt werden können. Hierfür gilt der "erweiterte Datenschutz-Modus", so dass YouTube erst dann Daten zu Ihrer Person erfasst, wenn Sie das Video abspielen. Auf diese Datenerhebung hat PEARL keinen Einfluss.

YouTube ist eine Dienstleistung der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. ("Google"). Bei Aufruf eines Videos in unserem YouTube-Kanal werden Ihre Daten möglicherweise an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wertet auf diese Weise Ihre Nutzung unseres Videoangebots bei YouTube aus, um anonymisierte Berichte über die Videoabrufe für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Videonutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen.

Google wird diese Informationen auch gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Verantwortungsbereich von Google. Über die Details der Verarbeitung personenbezogener Daten im Verantwortungsbereich von Google haben wir keine Kenntnis.

Weitere Informationen zu diesem Google-Dienst erhalten Sie unter https://www.youtube.com/?hl=de&gl=DE oder unter https://ssl.gstatic.com/policies/privacy/pdf/20180525/853e41a3/google_privacy_policy_de_eu.pdf.

 

9.2 Links zu anderen Webseiten
Die Webseite kann gelegentlich Links (interaktive Verweise) auf Internetauftritte Dritter, für die PEARL nicht verantwortlich ist, enthalten. PEARL hat keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der verlinkten externen Seiten bzw. der Internetauftritte, auf die der Nutzer über diese Links gelangt. Für Inhalt und Gestaltung dieser Internetauftritte sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind ausschließlich die jeweiligen Anbieter verantwortlich.

 

10. Facebook Unternehmensseite

10.1 Beschreibung Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Neben dieser Website betreiben wir auch eine Facebook-Seite unter https://de-de.facebook.com/Pearl.GmbH/, über die wir unser Unternehmen darstellen, über unsere Serviceleistungen informieren und mit unseren Kunden und Interessenten kommunizieren.

Dabei verarbeiten wir grundsätzlich nur personenbezogene Daten, wenn Sie mit unserer Facebook-Seite interagieren, z.B. wenn Sie einen Kommentar abgeben, einen Like-Button klicken oder uns eine Nachricht schicken.

Rechtsgrundlage für diesbezügliche Datenverarbeitungen ist je nach Art Ihrer Aktivität Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (z. B. wenn Sie uns eine vertragsrelevante Anfrage schicken), oder Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (z. B. wenn Sie einen Beitrag von uns "liken", kommentieren oder Inhalte auf unserer Facebook-Seite hochladen).

Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Kommentar oder den betreffenden Inhalt löschen. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung, nicht berührt.

 

10.2 Analyse des Nutzerverhaltens
Die Aufrufe und Interaktionen auf unserer Facebook-Seite analysieren wir. Hierzu erstellt Facebook-Nutzungsprofile, stellt uns diesbezüglich aber ausschließlich anonyme Daten zur Verfügung, sogenannte Seiten Insights. Hierbei handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erhalten, wie Nutzer mit unserer Facebook-Seite interagieren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unser Unternehmen über soziale Medien zu vermarkten und die Nutzung unserer Facebook-Seite zu analysieren und auszuwerten, um unser Angebot und unsere Leistungen zu verbessern.

 

10.3 Nutzung der Daten durch Facebook
Bei Nutzung und Aufruf unserer Facebook-Seite werden Ihre personenbezogenen Daten auch von der in Irland ansässigen Gesellschaft Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin sowie der in den USA ansässigen Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 verarbeitet werden (im Folgenden "Facebook"). Über die oben beschriebenen Verarbeitungen hinaus, verarbeitet Facebook Ihre Daten außerdem für Analyse- und Werbezwecke bzw. personalisierte Werbung. Dabei setzt Facebook nach unserem Kenntnistand auch Cookies ein, die Ihr Nutzungsverhalten (auch über verschiedene Endgeräte hinweg) speichern. Dadurch kann Facebook in Rahmen seiner eigenen Plattform sowie auf Drittseiten zielgerichtete Werbung ausspielen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook, die hier abrufbar ist: https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

10.4 Widerspruchsmöglichkeit
Facebook bietet die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen; diesbezügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter https://www.facebook.com/policies/cookies/ und für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads.


Nach den Facebook-Datenschutzbestimmungen werden Nutzerdaten auch in den USA oder anderen Drittländer verarbeitet werden. Facebook überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO.

 

10.5 Vertrag über gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art 26 DSGVO
In Bezug auf Datenverarbeitungen über unsere Facebook-Seite (Seiten-Insights) haben wir automatisch mit Facebook einen Vertrag über die gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art 26 DSGVO abgeschlossen, indem wir unsere Facebook Seite anbieten ("Page Controller Addendum", https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum). Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Facebook https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

11. Fragen zum Datenschutz und Rechte des Kunden

11.1 Das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten (Art. 15 DSGVO), insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, falls möglich, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling sowie ggfs. nähere Angaben dazu, verlangen. Ihnen steht das Recht auf Unterrichtung über die geeigneten Garantien nach Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu. Die Auskunft ist auf Verlangen in Textform zu erteilen, soweit nicht wegen der besonderen Umstände eine andere Form der Auskunftserteilung angemessen ist. Die Auskunft ist unentgeltlich.

 

11.2 Das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Art. 16 DSGVO).

 

11.3 Das Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO), soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung von uns einzuhalten sind.

 

11.4 Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO), soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

 

11.5 Das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, ausgewählte bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

11.6 Das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist für PEARL der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

11.7 Das Widerspruchsrecht: Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden. Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie zudem das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Anders als bei dem auf die Datenverarbeitung zu werblichen Zwecken gerichteten speziellen Widerspruchsrecht, sind wir nach der DSGVO zur Umsetzung eines allgemeinen Widerspruchs nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit).

 

11.8 Das Recht auf Unterrichtung gem. Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber uns das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

12. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der Fa. PEARL erreichen Sie postalisch unter

PEARL.GmbH
z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
Herr Gabriele Broggi
PEARL-Straße 1-3
D-79426 Buggingen

oder per E-Mail unter datenschutz@pearl.de.

 

13. Änderungen

Um zu gewährleisten, dass die Datenschutzerklärung den gesetzlichen Vorgaben entspricht, behält PEARL sich jederzeit Änderungen vor. Dies gilt auch, wenn die Datenschutzerklärung aufgrund einer Änderung unseres Angebots über die Webseite angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung gilt ab dem nächsten Besuch des Kunden auf der Webseite.

 

Stand: 28. Juni 2021
Anbieterkennung:
Fa. PEARL.GmbH
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
Deutschland

Geschäftsführer: Daniel C. Ludwig

Fax: 07631/360-444
E-Mail: kundenbetreuung@pearl.de
www.pearl.de

USt.-Id.Nr.: DE142476770
WEEE-Reg.-Nr. DE 60771113
Eingetragen beim Amtsgericht Freiburg HRB 300375

Die PEARL.GmbH firmierte bis zum 25. Mai 2012 unter PEARL Agency Allgemeine Vermittlungsgesellschaft mbH

 

=> zu den Hinweisen zu Datenschutz und Datensicherheit für unsere Schweizer Kunden


Status: Endkunde
Preise: * inkl. MwSt., zzgl. Versand
Aktualisiert: 08.12.2021 07:56
96,60% aller 16530 Artikel
sind direkt ab Lager verfügbar
und voraussichtlich innerhalb von
1-3 Tagen versandfertig.

Einfach HIER E-Mail-Adresse10
eintragen:

Profitieren auch Sie wie bereits 3.000.000 Empfänger
exklusiv von Promotion- und
GRATIS-Angeboten.





Supergünstig und ideal für Mini- Shopper: Wenn Sie nur 1 oder 2 Produkte bestellen – auch in mehrfacher Stückzahl –, zahlen Sie nur € 1,99 bzw. € 4,95 Mini- Versandkosten statt der Standard-Versandkosten ab € 5,95!

für Versandkosten-Infos.


NOCH
TAGE

bis Weihnachten

Geschenke-Bestseller:
neureduziert Katalog ja/nein
bis € 10,- / 25,- / 50,- / > 50,-

Geschenkideen und Mitbringsel für Kinder, Frauen, Männer und Senioren

LED-Laterne SchneewirbelWeihnachtsbaumlichterkette AußenNussknackerSelbstaufblasender WeihnachtsmannWeihnachts-DekorationLED-KuscheldeckeWeihnachtsbäumeWeihnachtskrippenWellnessSmart HomeAdventskalender





Hier bequem im neuen
, als
 oder auf Issuu
 (ideal für Smartphones und Tablets).

Großer FABRIKVERKAUF zwischen Freiburg und Basel

  • Bis zu 90% reduziert!
  • Preishits auf über 2.000 m² in Auggen bei Müllheim, an der B3.

  • Von der A5, Abfahrt Neuenburg, nur 5 Minuten entfernt.


    Kundenbewertungen
    letzte 30 Tage; 1 bis 5 Sterne:
    Gesamt-Eindruck:4,47
    Webshop:4,60
    Freundlichkeit:4,63
    Kompetenz:4,47
    Bearbeitungszeit:4,34
    Mail-Kommunikation:4,53
    Zustand der Sendung:4,52
    Ausgezeichnete Produkte
    Über 90% der Kunden empfan-
    den folgende Produkte als: